Für unseren Auftraggeber – ein Finanzdienstleister im Raum Frankfurt am Main – suchen wir ab sofort zur Direktvermittlung (unbefristerer Vertrag) einen

Mathematiker - quantitatives Risikomanagement (w/m)

Job-Nr.: FR-065

Das erwartet Sie:

  • Solvency II – Berechnungen prüfen und analysieren
  • Risikorelevante Sensitivitäten und Szenarien entwickeln
  • Definition und Weiterentwicklung quantitativer Risikoindikatoren
  • Mitwirkung an der Erstellung von regulatorischen Berichten (ORSA, RSR, SFCR…)
  • Berücksichtigung regulatorischer Veränderungen und Ableitung von Maßnahmen
  • Review und Input zu Risikomanagement-Richtlinien
  • Trend- und Prognoseanalysen,
  • Teilnahme an Gremiensitzungen
  • Mitarbeit im Rahmen von M&A Projekten

Das sollten Sie mitbringen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes mathematisches Studium
  • Mehrjährige Berufserfahrung im quantitativen Risikomanagement
  • Sehr gute Kenntnisse der Standardformel von Solvency II
  • Routine in der Quantifizierung operationeller Risiken und Ableitung des Risikokapitalbedarfs
  • Kenntnis aktuarieller Modellierungstools
  • Erfahrung in der Berichterstellung nach Solvency II
  • Analytische, konzeptionelle und strukturierte Vorgehensweise
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Einkommensvorstellung an
bewerbung@pbb-personal.de. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Bewerbung absolut vertraulich.

 

Ihr Ansprechpartner:

Christoph Heinz

Christoph Heinz

Tel.  +49 6171 / 88 76 89 – 20
bewerbung[at]pbb-personal.de
Stellenangebot:
Mathematiker - quantitatives Risikomanagement, Frankfurt
Job-Nr.:
FR-065
Einsatzort:
Raum Frankfurt am Main
Vertragsart:
Festanstellung
Verfügbar ab:
sofort

Jetzt bewerben Drucken

loading